Sojaanbau in Deutschland hat viele Vorteile!

Im Jahr 2017 hat der Sojaanbau in Deutschland mit über 19.000 ha einen historischen Höchststand erreicht. Davon profitieren Landwirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. Die Vorteile des heimischen Anbaus auf einen Blick:

  • gentechnikfrei
  • keine Abholzung von Regenwald
  • verringert die Importabhängigkeit
  • nachhaltige Produktion unter strengen deutschen Umweltauflagen
  • bereichert die Fruchtfolgen, belebt den Boden
  • bindet als Leguminose Stickstoff aus der Luft und spart Dünger ein
  • wertvollste Körnerleguminose mit hohem Anteil an essentiellen Aminosäuren für die Ernährung von Mensch und Tier
  • Anbau in vielen Regionen Deutschlands rentabel
  • innerbetriebliche Verwertung oder Verkauf als Marktfrucht möglich
Autor: Deutscher Sojaförderring e.V. und Projekt Soja-Netzwerk