» Anbau » Besondere Anbauverfahren

Besondere Soja-Anbauverfahren – von Direktsaat bis Dammkultur

Alle Jahre wieder gibt es interessante Versuche, durch spezielle Anbauverfahren den Sojaanbau zu vereinfachen, mehr Bodenschonung zu erreichen oder die Erträge zu steigern. Besonders die Direktsaat in einen zeitig gemulchten oder niedergewalzten Wintergetreide-Bestand wurde und wird vielfach erprobt. Auch dem Anbau in Dammkultur haben sich wiederholt Praktiker und Versuchsansteller gewidmet. Nicht ohne Grund setzen jedoch bis heute fast alle Landwirte auf das Standard-Verfahren mit großen Reihenabständen und intensivem Einsatz der Maschinenhacke vom Auflaufen bis zum Reihenschluss. Dennoch ist es lohnend, die Versuche anzuschauen. Es gibt immer wieder sehenswerte Erfolge. In Sachen Anbauverfahren ist bei Soja sicher noch nicht das letzte Wort gesprochen.

Autor: Fabian von Beesten, Taifun Tofuprodukte