» Anbau » Besondere Anbauverfahren » Saatguterzeugung

Saatguterzeugung bei Sojabohnen

Gutes Saatgut ist die Grundlage für einen erfolgreichen Sojaanbau. Sind die Bedingungen zur Saat optimal, kann zwar auch mangelhaftes Saatgut zu ausreichenden Feldbeständen führen. Sobald aber die Keimbedingungen durch Kälte oder falsche Tiefenablage erschwert sind, ist einwandfreies, vitales Saatgut unverzichtbar.

Sojabohnen verlieren bei falscher Behandlung entlang der Prozesskette schnell an Keimfähigkeit. Mangelhafte Keimfähigkeit gehört zu den wichtigen Ablehnungsgründen bei Sojasaatgut. Damit die Saatgutvermehrung gelingt, müssen bei Anbau, Transport, Trocknung, Reinigung und Lagerung einige Details beachtet werden. Weiterhin müssen gesetzliche Regelungen zur technischen Reinheit und dem Besatz mit Krankheiten eingehalten werden.

Ausführliche Informationen finden Sie im Taifun Sojainfo Saatguterzeugung bei Sojabohnen

Autor: Martin Miersch, Taifun